Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

News

 

JOBSTARTER plus-Projekt „Digitale Aus- und Weiterbildungskultur“ Digital unterstütztes Lernen - Wie weit sind wir in der beruflichen Bildung in Westmecklenburg?

Veröffentlicht am 15.10.2020

Die Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 hat die berufliche Bildung in Westmecklenburg vor neue bis dahin nicht gekannte Herausforderungen gestellt. Von einem auf den anderen Tag waren Veranstaltungen in Präsenz nicht mehr möglich. Digital unterstütztes Lernen in der Aus- und Weiterbildung und bei Umschulungen stand plötzlich auf der Tagesordnung. Also ein großer spontaner Praxistest unter der Fragestellung: Wie gelingt es uns mit digitalen Technologien und dem Einsatz digitaler Medien Lehr-/Lernprozesse zu organisieren und durchzuführen?

Im Rahmen der JOBSTARTER plus-Projekte „fit für 4.0“ und „Digitale Aus- und Weiterbildungskultur (DiBiKu)“ wurde am Ende der ersten Welle der Corona-Pandemie eine anonyme Befragung von Lernenden an den verschiedenen Lernorten der beruflichen Bildung durchgeführt. Es haben sich 92 Personen an der digitalgestützten Befragung beteiligt. Damit kann das nachfolgend dargestellte Ergebnis nur eine Momentaufnahme sein.

Ganzen Eintrag lesen »

BIBB-Statuskonferenz – JOBSTARTER plus unterstützt Ausbildungsbetriebe

Veröffentlicht am 08.10.2020

Die Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 hat die berufliche Bildung in Westmecklenburg vor neue bis dahin nicht gekannte Herausforderungen gestellt. Von einem auf den anderen Tag waren Veranstaltungen in Präsenz nicht mehr möglich. Digital unterstütztes Lernen in der Aus- und Weiterbildung und bei Umschulungen stand plötzlich auf der Tagesordnung. Also ein großer spontaner Praxistest unter der Fragestellung: Wie gelingt es uns mit digitalen Technologien und dem Einsatz digitaler Medien Lehr-/Lernprozesse zu organisieren und durchzuführen?

 

Ganzen Eintrag lesen »

Auftakt saz-Projekt ProMech-I

Veröffentlicht am 02.09.2020

Für eine moderne und hochwertige Ausbildung von Fachkräften fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2016 digitale Ausstattung und moderne Ausbildungskonzepte in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS) mit dem Sonderprogramm ÜBS-Digitalisierung. Ab dem 01.09.2020 starten deutschlandweit nach und nach 15 neue Entwicklungs- und Erprobungsprojekte mit 25 Akteuren aus Handwerk, Bauwirtschaft, Landwirtschaft, Industrie und Handel.

Pressemitteilung des BMBF
Beschreibungen der Projekte

Quelle: https://www.bmbf.de

Ganzen Eintrag lesen »

Weiterbildungsanbieter im digitalen Wandel

Veröffentlicht am 05.08.2020

BIBB und DIE veröffentlichen Ergebnisse der wbmonitor-Umfrage 2019

Die Wissensvermittlung in der Weiterbildung befindet sich im Umbruch. Einer der Hauptgründe ist die fortschreitende technologische Entwicklung. Klassische Lehr-/Lern­settings werden zunehmend durch digitale Bildungslandschaften ergänzt und erweitert. Die Veränderung der Veranstaltungsformate geht einher mit neuen Bedarfen an digitaler technischer Ausstattung und steigenden Anforderungen an das Lehrpersonal.

Ganzen Eintrag lesen »

Erste Förderrichtlinie für das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern"

Veröffentlicht am 31.07.2020

Förderbekanntmachung - Bundesanzeiger vom 31.07.2020

Hier finden Sie die vollständige Bekanntmachung: BMBF

Ganzen Eintrag lesen »

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Veröffentlicht am 14.07.2020

Das Bundeskabinett hat am 24.06.2020 die Eckpunkte für ein Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen.
Für die Unterstützung von Ausbildungsbetrieben sowie ausbildenden Einrichtungen in den Gesundheits- und Sozialberufen und deren Auszubildenden stellt die Bundesregierung in den Jahren 2020 und 2021 bis zu 500 Millionen Euro bereit.
Weitere Informationen finden Sie hier: BMBF

Ganzen Eintrag lesen »

Befragung von Unternehmen „Duale Ausbildung in Zeiten von Covid-19“ - machen Sie bitte mit

Veröffentlicht am 12.05.2020

In Zeiten der Corona-Pandemie benötigen KMU besondere Unterstützung. Aufgrund von wirtschaftlichen Sorgen verliert das Thema Berufsausbildung teilweise an Bedeutung. Diese Befragung wurde von JOBSTARTER plus-Projekten in Berlin durchgeführt und soll nun bundesweit eingesetzt werden.  Helfen auch Sie als KMU mit Ihren Antworten, das Thema Berufsausbildung zu verstärken und machen Sie bei der Umfrage mit.

Herzlichen Dank!

 

 

Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ca. 5 Minuten in Anspruch. Die Umfrage lässt sich bequem online und anonym ausfüllen unter: https://gebifo.limequery.com/474712?lang=de

 

Die Ergebnisse werden in regelmäßigen Abständen ausgewertet und zur Verfügung gestellt.

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Arbeitsbereich 4.4 „Stärkung der Berufsbildung“, Programmbereich Förderprogramme

 

Aller guten Dinge sind drei – Digitales Dinner ein Erfolgsformat

Veröffentlicht am 14.11.2019

Wie erreichen wir vor allem die kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) hinsichtlich der Veränderungen durch digitale Technologien in den Aus- und Weiterbildungsprozessen? Das JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ hat mit dem Veranstaltungsformat „Digitales Dinner“ eine passende Lösung entwickelt und erfolgreich in der Region platziert.

Ganzen Eintrag lesen »

4 Stationen = 4 x schlauer – das Motto bei der Nacht des Wissens im saz

Veröffentlicht am 24.10.2019

Unter dem Motto „4 Stationen = 4 x schlauer“ nahm das saz zum ersten Mal an der „Schweriner Nacht des Wissens“ teil. Und obwohl das saz nicht in den Bus-Shuttle eingebunden wurde, machten sich ca. 120 Besucher aller Altersgruppen zwischen 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr selbständig auf den Weg in die Kunststoff- und Metall-Werkhalle des saz. Die Besucher waren begeistert über das Angebot zum Ausprobieren und Mitmachen.

Ganzen Eintrag lesen »

"Bereit für die digitalisierte (Arbeits)Welt?" -JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ leitet Transferworkshop auf der Fachtagung in Waren

Veröffentlicht am 18.10.2019

Im Rahmen des JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ nahm das saz am 17.10.2019 an der Fachtagung zur digitalisierten

Arbeitswelt mit einem Transfer-Workshop und als Aussteller teil. Die Tagung sollte sich mit dem Einsatz digitaler Anwendungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung beschäftigen sowie deren Chancen und mögliche Gefahren erörtern. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, acht unterschiedliche Workshops zu besuchen.

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

"fit für 4.0" auf der Berufsstartermesse in Ludwigslust

Veröffentlicht am 01.10.2019

Auf der Berufsstartermesse in Ludwigslust konnten sich Schülerinnen und Schüler ausführlich über unterschiedliche Berufe informieren. Mit unserem JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ zeigten wir interessierten Jugendlichen auf, wie viel Platz das Thema Digitalisierung bereits in der Ausbildung einnimmt. Die Reaktionen der zukünftigen Berufsanfänger spiegelten großes Interesse an diesem Thema wider.

 

Ganzen Eintrag lesen »

JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ goes Berufsmesse

Veröffentlicht am 20.09.2019

Was bedeutet Innovation im Berufsleben? Bin ich schon „digital“ genug? Das JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ kam mit vielen Jugendlichen über die Fragen zum Thema Digitalisierung ins Gespräch.

Ganzen Eintrag lesen »

JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ als Aussteller auf dem IHK Frühjahrsbrunch

Veröffentlicht am 05.03.2019

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Schwerin lud am 1.3.2019 erneut Schulleiter und Lehrer für einen Austausch zum Frühjahrsbrunch ein. Bei Kaffee und kleinem Imbiss konnten sich die Gäste über den Fortschritt der Digitalisierung auch in Bezug auf Bildung informieren. Schwerpunktthemen waren Virtual Reality (VR) und Augmented Reality.

Ganzen Eintrag lesen »

Digitales Lehren und Lernen

Veröffentlicht am 25.01.2019

Der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. war im Januar zu Gast bei den SWS Schulen und hat dort einen Workshop zum Thema „Digitales Lehren und Lernen“ gegeben.

Download Artikel

Ganzen Eintrag lesen »

2. Digitales Dinner – Digitalisierung in der Ausbildung: Wir sind dran!

Veröffentlicht am 28.11.2018

Noch mehr Gäste, als zum 1. Digitalen Dinner in 2017 kamen zum 2. Digitalen Dinner im saz am 22. November. Bereits zum zweiten Mal initiierte das JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ diese zukunftsträchtige Veranstaltung für die Verbundpartner im saz in Schwerin. Im Vordergrund stand in diesem Jahr der praktische Einsatz von Digitalisierung in der Ausbildung. Die Beteiligung der Politik in MV, das Lernen im Digitalen Zeitalter und Bildungskonzepte in der Berufsbildung waren Bestandteile der „Dinner-Menü-Liste“.

Ganzen Eintrag lesen »

2. Digitales Dinner im saz - Ankündigung

Veröffentlicht am 05.11.2018

Am Donnerstag, den 22. November 2018 wird das 2. Digitale Dinner im saz stattfinden.

Im Vordergrund  wird das Thema Digitalisierung in der Ausbildung stehen. Die Beteiligung der Politik in MV, das Lernen im Digitalen Zeitalter und Bildungskonzepte in der Berufsbildung sind nur einige Bestandteile auf unserer diesjährigen „Dinner-Menü-Liste“.

Ganzen Eintrag lesen »

Berufsstartertag 2018 in Ludwigslust – Digitalisierung noch kein Thema

Veröffentlicht am 05.11.2018

Zum 24. Mal stellten sich Ausbildungsbetriebe aus Westmecklenburg den Azubis von Morgen als Ausbilder vor. Initiiert von der VR-Bank eG und der AOK nahmen am 3.11.2018 mehr als 80 Aussteller teil. So viel wie nie zuvor.

Ganzen Eintrag lesen »

Drei Gewinner bei der Wissenschaftswoche „Arbeitswelten der Zukunft“

Veröffentlicht am 02.11.2018

Vom 24. bis 26. Oktober 2018 war das JOBSTARTER plus-Projekt „fit für 4.0“ des saz mit einem eigenen Stand auf der Schweriner Wissenschaftswoche im Schlossparkcenter vertreten.

Ganzen Eintrag lesen »

Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft

Veröffentlicht am 01.11.2018

Im Oktober 2018 hat die Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft im Bundesministerium für Arbeit und Soziales ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist eine neuartige, interdisziplinär und agil arbeitende Organisationseinheit, die Trends in Technologie, Ökonomie und Gesellschaft beobachtet und den Wandel gemeinsam mit Wissenschaft, Wirtschaft und Sozialpartnern gestaltet.

Mehr Informationen finden Sie hier: Arbeitenviernull

Ganzen Eintrag lesen »

Umsetzungshilfen für die Metall und Elektroberufe

Veröffentlicht am 17.10.2018

Das BiBB hat Umsetzungshilfen für die Ausbildungspraxis in den Bereichen Elektro und Metall in der Rubrik "Ausbildung gestalten" veröffentlicht, die ab sofort online zur Verfügung stehen:


Umsetzungshilfe Metallberufe: www.bibb.de/de/84062.php

Umsetzungshilfe Elektroberufe + Mechatroniker/-in: www.bibb.de/de/84066.php


Pressemitteilung des BiBB

 

Ganzen Eintrag lesen »

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?